GERDA TOBLER             KUNST           YOGA           
  freie Kunst           Sofie Honig           ein Bild zum Glück           Illustration           Kurse           Kontakt           

 


Übersicht freie Kunst
 | Notizen  | Is It Now? | Zufall  | Liebesgaben   | Garten  |  Spiralbewegungen  |  BrautProgramm  |  Tagesnotizen 

 
Zeichnungsserien

 


(...) Gerda Tobler spielt mit Fragmenten. Sie zitiert, collagiert, montiert. (...)  Obwohl sie sich in die verschiedensten Gebiete einliest, betont sie, dass sie in erster Linie ein Augenmensch sei. Sie reagiert auf Bildbotschaften und 'sieht' Geschriebenes."

(Sabine Arlitt, Kunsthistorikerin, Auszug ihrer Rede, Paulus-Akademie 2003


 
 
Notizen aus dem Zwischenraum (Safiental)

Entstehungsjahr

Herbst 2009
Technik und Masse Ölkreide/Bleistift auf Papier, 24-teilig, A6
   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 
is it now?

Entstehungsjahr

Sommer 2007
Technik und Masse Öl, Acryl, Collage auf Papier, 3 3teilige Leporellos, je 35 x 147 cm
   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 
 
Spiel mit dem Zufall

Entstehungsjahr

2005
Technik und Masse Monotypie, Linoldruckfarbe auf Papier, 18 x 50 cm
   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 
von milden Händen und anderen Liebesgaben - ein Lied

Entstehungsjahr

2005
Technik und Masse

Mischtechniken und Collage auf Papier, 30 x 21 cm

nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 
Garten - nach einem Textausschnitt (s. unten) aus Jakob Lorbers Werk (1800 - 1864)

Entstehungsjahr

2000
Technik und Masse

15-teilig, Schellack- und Mischtechniken auf Papier, Collagen, 21 x 59 cm

   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 

‚vom Wesen der Materie’

(...) Wenn in einem Garten alle Vorbedingungen zum Wachstum ganz die gleichen sind, da er nur aus einer Erdgattung besteht, alles mit ein und demselben Wasser begossen wird, und Licht, Luft und Wärme über der ganzen Fläche des Gartens ebenfalls ein und dieselben sind, wie kommt es dann, dass eben die gleichen Kräfte stets verschiedenartige Wirkungen hervorbringen? Das kommt daher, dass ein jeder verschiedene Samen nur diejenigen Urstoffsubstanzen an sich zieht und in sich in seiner Art verkörpert, die er als stets der gleiche und unveränderte Same schon vor mehreren tausendmal tausend Jahren an sich gezogen und verkörpert hat.

Siehe, da taucht Reingeistiges in der organischen Materie auf und zeigt dem geweckten Beobachter, dass eben nur Reingeistiges ein wahres Etwas ist, und dass das, was des Aussenmenschen Sinne als ein Etwas ansehen und betrachten, eigentlich gar nichts ist, sondern dass nur das, was im Samenkorne verborgen ruht, ein wirkliches Etwas ist, weil es ein Reingeistiges ist. Dieses ruht im kaum sichtbaren kleinsten Hülschen, das in dem vom ganzen Samenkorne umschlossenen Keimhülschen vorhanden ist. Dieses eingeschlossene Reingeistige ist ein mit Liebe, Licht und Willenskraft erfüllter Gedanke oder eine Idee in ihrer vollen Isoliertheit von den zahllos vielen anderen für sich ebenso abgemarkten und abgesonderten Gedanken und Ideen.

weiterlesen (PDF)

(Lehrgespräch aus Gr. Ev. Joh. VII73-75 gek.)



nach oben
 
Spiralbewegungen – nach einem Textausschnitt aus G. Mayerhofers Schriften (1874)

Entstehungsjahr

1999/2000
Technik und Masse

Schellack- und Mischtechniken auf und unter Transparentpapier, Collagen, 21 x 44 cm

   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 

 
BrautProgramm (BP)

Entstehungsjahr

1990
Technik und Masse

Ölskizzen, Mischtechnik, Collage a.P. (s. auch Übersichtsindex BrautProgramm), alle zwischen 25 und 30 cm (H oder B)

   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 

 

Tagesnotizen (traurige Zeiten)



Entstehungsjahr

1987/88
Technik und Masse Monotypie. Druckfarbe, Mischtechnik und Collage auf Papier, Masse variierend zwischen 30 - 40 cm
   
nach oben
Für diese Seite benötigen Sie einen aktuellen Flash Player.. Flash Player herunterladen.

 

  nach oben